Lorem ipsum gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum. Sofisticur ali quenean.

INSTAGRAM

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich

Vorliegende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle im Rahmen des freien Gewerbes „Energetiker“ angebotenen Dienstleistungen des Einzelunternehmens Ursula Hohlweg – Praxis für Körper-, Energie und Bewusstseinsarbeit, Theodor-Körner-Gasse 13/12, 1210 Wien. Sie sind ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Klienten anderslautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden.

2. Allgemeine Bestimmungen

Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.

Die vereinbarten Dienstleistungen werden erst ab der Unterzeichnung des Vertrages bzw. des Aufklärungsformulars durch den Klienten ausgeübt.

Gegenstand des abgeschlossenen Vertrages ist die Erbringung der vereinbarten Leistung, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges oder Ergebnisses.

Sofern zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes nicht entgegenstehen, ist der Gerichtsstand Wien. Für alle Streitigkeiten aus dem Bestand und der Auflösung der mit dem Klienten getroffenen Vereinbarung gilt österreichisches Recht als vereinbart.

3. Aufklärung zur Tätigkeit

Alle Methoden, die von Ursula Hohlweg angeboten werden sind energetische Behandlungen / Hilfestellungen und sind daher keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchung, Diagnose und Behandlung. Im Zweifelsfall, setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeuten in Verbindung.

Ursula Hohlweg erklärt ausdrücklich gegenüber dem Klienten nicht zur Ausübung von medizinischen Tätigkeiten berechtigt zu sein. Es werden von Ursula Hohlweg keine ärztlichen Berufsfelder abgedeckt, die gemäß den gesetzlichen Vorgaben den ärztlichen Berufen, den psychotherapeutischen Berufen, den physiotherapeutischen Diensten, sowie Tätigkeiten, die den reglementierten Gewerben wie Lebens- und Sozialberatung und Massage vorbehalten sind; es sei denn, dass Ursula Hohlweg auch für derartige Tätigkeiten eine gesonderte fachliche Qualifikation und entsprechende gesetzliche Befähigung und Berechtigung (Gewerbeberechtigung etc.) besitzt.

Der Klient erklärt aus freien Stücken Hilfestellung in Anspruch zu nehmen und sämtliche Angaben im Zusammenhang mit der Erhebung des energetischen Zustandes von sich aus zu tätigen – einerseits um darüber in Kenntnis zu setzen, dass ärztliche Behandlungen parallel geführt werden oder aber zum Beispiel eine Schwangerschaft vorliegt oder sonstige Beeinträchtigungen, die für die Erfassung des energetischen Zustandes von Wichtigkeit sind.

Ursula Hohlweg verpflichtet sich zur Einhaltung der Standesregeln der Humanenergetiker. Weitere Informationen zur Tätigkeit finden Sie im Berufsbild der Humanenergetiker der Wirtschaftskammer Wien.

4. Copyright

Sämtliche an den Auftraggeber ausgehändigten Unterlagen sind – soweit nichts anderes vereinbart ist – in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein Ursula Hohlweg. Dem Klienten ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Ursula Hohlweg ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen.

5. Versicherungsschutz

Der Auftraggeber trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Sitzungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Humanenergetik und Coaching können weder Arztbesuch noch Psychotherapie ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

6. Haftung

Die Informationen und Ratschläge in Coaching-Sitzungen sowie in allen Dokumentationen sind durch Ursula Hohlweg sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Tätigkeit von Ursula Hohlweg handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten.

7. Vertraulichkeit

Ursula Hohlweg verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen persönlichen, finanziellen oder beruflichen Angelegenheiten sowie jede Hilfestellung / Sitzung des Auftraggebers unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Darüber hinaus verpflichtet sich Ursula Hohlweg, die zum Zwecke der Tätigkeit schriftlich festgehaltenen Informationen sorgfältig zu verwahren und gegen die Einsichtnahme Dritter zu schützen.

8. Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

Coaching erfolgt auf der Grundlage der zwischen Coach und Coachee geführten Gespräche. Es beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Ursula Hohlweg möchte in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam machen, dass Coaching ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist, und bestimmte Erfolge nicht garantiert werden können. Der Coach steht dem Coachee als Prozessbegleiter und Unterstützung bei Entscheidungen und Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Coachee geleistet. Der Coachee sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.

9. Teilnahme- und Zahlungsbedingungen Einzelsitzungen

Vor der ersten Behandlung wird zum Wohle der KundInnen gemeinsam abgeklärt, welche Form der Intervention gewählt werden soll. Im Zuge dieser Auswahl ist eine Haftungserklärung auszufüllen und zu unterschrieben. Jede energetische Behandlung ist unmittelbar nach der Sitzung in bar zu bezahlen.

Termine gelten nach Anmeldung per Telefon oder eMail als verbindlich. Können verbindlich vereinbarte Termine vom Klienten nicht eingehalten werden können, müssen diese mindestens 24 Stunden im Vorhinein telefonisch abgesagt werden, damit mit anderen Klienten entsprechende Dispositionen vorgenommen werden können. Ist dies nicht der Fall, werden 50% des entsprechenden Sitzungstarifes in Rechnung gestellt. Bei Absage des Termines am Behandlungstag oder Nicht-Erscheinen wird der volle Sitzungstarif in Rechnung gestellt.

10. Teilnahme- und Zahlungsbedingungen Workshops und Seminare

Eine rechtzeitige Anmeldung (telefonisch, schriftlich, per eMail) ist unbedingt erforderlich. Die Anmeldung ist nach Einlangen der Zahlung (bar oder Banküberweisung) verbindlich. Der Kursbeitrag ist bis spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung fällig. Die Reihung der Teilnehmer erfolgt nach Eingang der Anmeldung bzw. Eingang des Kursbetrages.

Der Klient erhält nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung. Ursula Hohlweg behält es sich vor, bei Nichterreichung der Mindest-Teilnehmerzahl terminliche Veränderungen vorzunehmen, bzw. die Seminare und Workshops abzusagen. Bezahlte Gebühren werden im Falle einer Absage in voller Höhe rückerstattet.

Der Klient kann von seiner Kursteilnahme bis maximal 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenlos zurücktreten. Erfolg die Absage zu einem späteren Zeitpunkt, kann die Anzahlung nur dann kostenfrei rückerstattet werden, wenn von Seiten des Teilnehmers ein entsprechender Ersatzteilnehmer gestellt wird. Wird dieser Ersatzteilnehmer nicht gestellt oder erfolg die Absage innerhalb der Frist von 10 Tagen vor der Veranstaltung muss die Veranstaltungsgebühr in voller Höhe bezahlt werden.

Mit der mündlichen und/oder schriftlichen Anmeldung bzw. dem Leisten der Anzahlung erkennen die TeilnehmerInnen die vorliegenden Geschäftsbedingungen an.

11. Gutscheine

Gutscheine können für die Bezahlung von Einzelsitzungen eingesetzt werden. Der Gutscheinwert wird dabei auf den Rechnungsbetrag angerechnet.

Der Gutschein wird dem Käufer nach Zahlungseingang postalisch zugestellt. Der Gutschein kann nur mit schriftlichem Einverständnis von Ursula Hohlweg an Dritte weitergegeben werden.

Übersteigt der Gutscheinwert den Rechnungsbetrag, so bleiben eventuelle Restguthaben erhalten und können durch erneute Vorlage des Gutscheins verwendet werden. Eine Bar-Auszahlung des (Rest)-Wertes des Gutscheins ist ausgeschlossen.

Gutscheine sind nur mit Gutscheinnummer und firmenmäßiger Fertigung von Ursula Hohlweg.

Ursula Hohlweg übernimmt keine Haftung für den Verlust, Diebstahl oder Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. wegen technischer Schwierigkeiten, Zustelldauer der Österreichischen Post etc.) des Gutscheins.

12. Preise

Das Einzelunternehmen Ursula Hohlweg, Theodor-Körner-Gasse 13/12, 1210 Wien ist aufgrund der Kleinunternehmerregelung (§6 Abs. 1Z 27 UStG) nicht umsatzsteuerpflichtig. Alle angegebenen Preise verstehen sich daher exklusive USt.

13. Datenschutz

Der Klient willigt ein, dass zum Zwecke der Geschäftsabwicklung Name, Anschrift, Umsatz- und Rechnungsdaten, Zahlungs- und Buchhaltungsdaten sowie Bankverbindung in meiner Datenverarbeitungsanlage gespeichert werden.

Datenübermittlungen sind nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und im Geldverkehr vorgesehen. Sämtliche personenbezogene Daten werden absolut vertraulich behandelt und soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften es anders vorsehen, jedenfalls nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

Der Klient hat das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten gesammelt wurden. Auf schriftliche Anfrage per eMail an unsere Dateninformationsstelle verpflichtet sich Ursula Hohlweg über die zur Person gespeicherten Daten des Klienten zu informieren. Der Klient hat das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft. Auf schriftliche Anfrage werden wir unrichtige Daten richtigstellen bzw. umgehend und vollständig löschen.

Sämtiche Bestimmungen zum Datenschutz sind in unserer Datenschutzerklärung festgehalten.

14. Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Auftraggeber einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

15. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Wien. Gerichtsstand ist das zuständige Handelsgericht Wien. Es gilt das Recht der Republik Österreich.

Wien, 1. November 2015

Newsletter

Heilende Impulse
von Herz zu Herz

Holler Box