Der Fehler, den man immer wieder macht

Weißt du, welchen Fehler
man immer wieder macht?

Den, zu glauben,
das Leben sei unwandelbar,
und wenn man einmal
einen Weg eingeschlagen habe,
müsse man ihn auch bis zu Ende gehen.

Das Schicksal
hat viel mehr Phantasie als wir.

Gerade wenn du glaubst,
du befändest dich
in einer ausweglosen Situation,
wenn du den Gipfel
höchster Verzweiflung erreichst,
verändert sich mit der Geschwindigkeit
eines Windstoßes alles, dreht sich
und plötzlich lebst du unvermutet
ein neues Leben.

 

Susanna Tamaro, aus „Geh wohin dein Herz dich trägt“

weise-worte-522

Weitere Artikel