Die Botschaft der Seele

Bist du jemals auf den Gedanken gekommen, dass Gott dir eine Individualität geschenkt hat?

Er gab dir deine ganz eigene Persönlichkeit, einen Schatz, der nur für dich bestimmt ist.

Er gab dir ein Leben, das nur du allein führen kannst.

Er gab dir eine Aufgabe, die nur du erfüllen kannst.

Er stellte dich, ein göttliches Wesen, in diese Welt, damit du lernst, vollkommen zu werden.

Alles erreichbare Wissen zu erwerben, gütig und freundlich zu werden und anderen zu helfen.

Und dies ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick vielleicht erscheint.

Es wird von uns nur erwartet, dass wir unser Bestes tun, und das ist für uns alle möglich, wenn wir den Geboten unserer Seele folgen.

Das Leben verlangt keine unvorstellbaren Opferleistungen von uns; wir sollen mit Freude im Herzen unseren Weg gehen.

Die meisten von uns sind während der Kindheit und Jugend ihrer Seele viel näher als in späteren Jahren.

Wir haben dann oft klare Vorstellungen von unserer Lebensaufgabe, von den Leistungen, die von uns erwartet werden, und von den Charakterzügen, die wir zu entfalten haben.

Hast du jemals darüber nachgedacht, wie Gott zu dir spricht, über deine ganz eigene Aufgabe und darüber, wie du dein Schiff auf seinem richtigen Kurs halten kannst?

Er spricht zu dir durch deine eigenen echten, tiefsten inneren Wünsche, die das Verlangen deiner Seele zeigen.

So einfach ist es.

Wenn wir nur unseren tiefinneren Wünschen lauschen und sie befolgen, werden wir immer richtig geleitet.

Unsere Seele (die kleine, sanfte Stimme im Inneren; Gottes Stimme) spricht zu uns durch unsere Intuition: Unsere Instinkte, unsere inneren Wünsche, Ideale, unsere ungewöhnlichen Vorlieben und Abneigungen.

Und zwar in der Art und Weise, die für uns jeweils am leichtesten zu vernehmen ist.

Alles wahre Wissen kommt allein aus unserem Innern durch die stille Kommunikation mit unserer Seele.

Es ist kein weit hergeholtes, schwer zu erreichendes Ideal, die Stimme der eigenen Seele zu vernehmen.

Das war immer ganz einfach für uns, wenn wir es nur zulassen.

Einfachheit ist der Grundton der ganzen Schöpfung.

Wahrheit braucht nicht analysiert, diskutiert oder in viele Worte verpackt zu werden.

Du erkennst sie in einem Sekundenbruchteil.

Sie ist Teil von dir.

Nur die unwesentlichen, komplizierten Dinge des Lebens verlangen viele Worte, was zur Entfaltung des Intellekts geführt hat.

Die Dinge, auf die es ankommt, sind einfach.

Das sind die Momente, in denen wir sagen: „Oh, das ist wahr; das habe ich eigentlich schon immer gewusst.“

Damit verbunden ist das Glücksgefühl, das uns erfüllt, wenn wir in Verbindung und Harmonie mit unserer Seele sind.

Und je enger, je umfassender die Einheit ist, desto intensiver die Freude.

Wir können unsere Gesundheit daran messen, wie glücklich wir sind.

Und anhand unseres Glücksempfindens können wir erkennen, dass wir den Geboten unserer Seele Folge leisten.

 

Edward Bach

weise-worte-281

Weitere Artikel