Somato Emotionale Entspannung.

Einfühlsames und nachhaltiges Lösen alter Energien.

Die Somato-Emotionale Entspannung ist eine sehr einfühlsame und nachhaltige Behandlungsform der Cranio Sacralen Biodynamik, um unverarbeitete Erlebnisse zu integrieren, die Körper, Geist und Seele belasten.

1. Was ist Somato Emotionale Entspannung?

Sanfte Integration schmerzlicher Erfahrungen.

In der Praxis und Anwendung der Craniosacralen Arbeit trat immer wieder ein Phänomen auf, das auch aus anderen körperlichen und energetischen Behandlungsmethoden bekannt ist. Wenn Gewebe in achtsamer und unterstützender Art und Weise berührt und begleitet wird, wenn eine tiefe, wertschätzende Verbindung zu einer Körperstelle oder einem Organ aufgenommen wird, lösen sich Erinnerungen und damit verbundene Emotionen.

Neueste Forschungen bestätigen, dass unser psychisches Erleben unmittelbar an chemische Vorgänge in unserem Körper gebunden ist. So haben unsere Gedanken und Emotionen eine unmittelbare Resonanz auf Körperebene und hinterlassen ihre Spuren in Form von „Abdrücken“ in den Gewebezellen. Prägende körperliche oder psychische Erfahrungen wie z.B. Unfälle, Operationen und andere Traumata hinterlassen ihre Spur in unserem System.

Die Zellen einer bestimmten Körperregion speichern also genaueste Informationen über ein Erlebnis ab. Oft liegen diese Ereignisse schon Jahre zurück und wir können keine bewusst wahrnehmbare Verbindung zwischen damals und den heutigen Symptomen oder Beschwerden herstellen. Diesen Erinnerungen und durch prägende Erlebnisse beeinflussten Körperbereichen gilt es liebevolle Aufmerksamkeit zu schenken. Denn oftmals können sich erst dann Symptome auflösen oder auch für immer verschwinden.

2. Was geschieht in einer Somato Emotionalen Sitzung?

Sanfte Berührungen, Empathie und Präsenz.

Sanfte Berührungen, Empathie und Präsenz bieten dir einen geschützten Raum, in dem dein Körper und deine Seele unbewusste Stress-Reaktionen zum Ausdruck bringen dürfen, die bisher in deinem Nervensystem festgehalten wurden – ohne die ursprüngliche Erfahrung noch einmal durchleben zu müssen.

Über einen sehr achtsamen, behutsamen und tiefen Kontakt zum Gewebe, werden diese Erfahrungen auf sanfte Weise freigesetzt und gelangen in genau dem richtigen Tempo und auf eine Weise, die deine Möglichkeiten der Verarbeitung respektieren ins Bewusstsein und die im Gewebe angestaute Energie kann den Körper verlassen.

Dein Körper weiß ganz genau, welche Energien, Emotionen und Gedanken für dich im jeweiligen Moment freigesetzt und verarbeitet werden können. Belastende Emotionen und Energien werden mit Hilfe einer gezielten, verbalen Begleitung erspürt, in der Geborgenheit der Berührung weiterbewegt und gelöst – auf deine Weise, in deinem Tempo.

Innere Ressourcen und Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Schritt für Schritt kann dein Nervensystem wieder in einen entspannten Zustand zurückkehren. Du gewinnst deine innere Kraft, Lebensfreude und Lebensqualität zurück.

So unterstützt diese wertvolle Begleitung den Prozess einer tiefen Wandlung und Veränderung.

3. Bei welchen Themen hat sich Somato Emotionale Entspannung bewährt?

Belastende Emotionen, Nervosität, Stress und chronische Verspannungen.

Die Somato Emotionale Entspannung ermöglicht eine tiefe Wandlung und Veränderung. Sie unterstützt dein persönliches Wachstum und zeigt dir Wege aus Krankheit, Mangel und Problemen hin zu Gesundheit, Kohärenz und Erfüllung. Sie ist ein wertvolles Mittel, um dein Leben zu ordnen und deine Zukunft neu zu gestalten.

  • Nachwirkungen von traumatischen Erlebnissen
  • Verarbeitung von verletzenden oder überfordernden Erfahrungen
  • Nervosität, Angst, Unruhe und Panikgefühle
  • Stimmungsschwankungen, Trauer und Traurigkeit
  • Dauerstress und stressbedingte Zustände
  • Chronische Nackenverspannungen und -schmerzen
  • Schlafstörungen und Verdauungsbeschwerden
  • Erschöpfung, Antriebslosigkeit, depressive Verstimmungen und Burn Out
  • Verlust eines geliebten Menschen
  • Sexueller, körperlicher und emotionaler Missbrauch
  • Starke Gefühle von Scham, Schuld und Wertlosigkeit
  • Geringes Selbstvertrauen

4. Geschichte und Hintergrund der Somato Emotionalen Entspannung

Die Gewebe vergessen nichts.

Unser Körper lügt nicht. Jedes Gefühl ist mit einem Körperausdruck verbunden. Wird es gefühlt, verschwindet dieser Körperausdruck wieder, wird es nicht gefühlt – aus dem zurückgehaltenen Ausdruck wird ein Eindruck, etwas das sich einprägt und bleibt. Unsere Gedanken und Emotionen haben also eine unmittelbare Resonanz auf Körperebene und hinterlassen ihre Spuren in Form von „Abdrücken“ in unseren Zellen.

Können Übererregung, Aktivierung oder Erstarrung der Stressreaktion nicht verarbeitet werden, so bleiben diese Eindrücke in unserem Nervensystem erhalten. Jeder Stress, jede Belastung physischer oder psycho-emotionaler Natur wird im Gedächtnis des Körpers und seiner Gewebe aufbewahrt.

Peter A. Levine entwickelte als Biophysiker, Psychologe und körperorientierter Traumatherapeut die Methode des Somatic Experiencing (SE) als ganzheitlichen Ansatz zur Trauma-Lösung. SE nutzt die Körperwahrnehmung des Klienten und arbeitet mit dessen Körpergedächtnis, um Schocktrauma zu lösen.

Die Arbeit von Dr. John Upledger – Chirurg, Osteopath und Begründer der Cranio Sacralen Therapie -, führte zu der Entdeckung, dass sich einige körperliche Symptome erst dann vollständig heilen und lösen konnte, wenn auch der emotionale Anteil im therapeutischen Prozess berücksichtigt wurde. Er stellte fest, dass der Körper Energien von überwältigenden oder traumatisierenden Erfahrungen in Form einer „Energiezyste“ in Energiefeld und Gewebe festhält. Obwohl sich der Körper anfänglich an diese Belastung erwähnt, treten im Laufe der Zeit Reaktionen in from von Schmerzen, Funktionsstörungen oder emotionalem Stress auf.

Ziel der Somato-Emotionalen Entspannung ist es, durch die Arbeit mit dem Körpergewebe und den dazugehörigen Emotionen, auf eine behutsame Freisetzung der zurückgehaltenen Energien einer prägenden Erfahrung hinzuarbeiten.