Wer sich selbst finden will

Wer sich selbst finden will, der kann dies nur, wenn er sich auf die Suche nach seiner inneren Wahrheit und der Wirklichkeit des Lebens macht.

Viele, die sich auf die Suche nach sich selbst machen, tun dies nur halbherzig, weil sie Angst haben herauszufinden, was tatsächlich ist.

Der zu werden, der man ist, erfordert Mut, Kraft, Stärke und Vertrauen. Es erfordert Mut, sich existentiellen Fragen zu stellen – nicht, um alles aufgeben zu müssen, und doch, um herauszufinden, wer man wirklich ist.

Es erfordert Kraft, sich von dem zu verabschieden, was nur in der eigenen Vorstellung und Überzeugung existiert.

Es erfordert die Stärke, eigene wie äußere Widerstände zu überwinden und für das, was ist, einzutreten.

Und es erfordert das tiefe Vertrauen, dass dies am Ende immer auch gut und richtig ist.

 

Miriam Prieß

weise-worte-338

Weitere Artikel